Musik belebt die Sinne

Viele Menschen lieben es, während der Arbeit Musik zu hören. Das ist kein Zufall, denn Musik regt den Geist zum denken an und liefert neue Ideen, falls einem die während der Arbeit einmal ausgehen.

Schon vor mehreren hundert Jahren wurde regelmässig Musik gemacht. Früher waren es sicherlich einfache Töne, die einen Takt ergaben, aber das spielt in Bezug auf Wirkung keine Rolle. Musik ist Musik, solange sie dem Zuhörer gefällt.

Heutzutage werden Musikstücke immer komplexer und es gibt psychologische Regeln, wann und wie ein Takt oder Beat gespielt werden sollte, um die gewollte Wirkung zu erzeugen. Besonders im House-Stil werden langsame und schnelle Phasen so kombiniert, damit sie optimal vom menschlichen Gehirn verarbeitet werden können.

Das Resultat ist letztlich das Gefallen am Musikstück und in dieser Form werden Hits kreiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.